Die Region Hannover präsentiert für das diesjährige STADTRADELN – und darüber hinaus – eine kostenlose Fahrrad-App.

Neben einer tollen und an die individuellen Vorlieben anpassbaren Navigationsfunktion für das gesamte Regionsgebiet bietet diese sehr schöne weitere Funktionen:

Wir stellen die fast 1.000 km langen Freizeitrouten der Region Hannover zum nachradeln in der App zur Verfügung.

Die aktivierbare Funktion „Smart-Tracking“ (in der Beta-Phase) erkennt, ob gerade Fahrrad gefahren wird und zeichnet die Fahrt auf Wunsch automatisch auf – dadurch wird eine ständig aktualisierte „Heat-Map“ erzeugt, die auf der Karte zeigt, welche Wege oft und welche Wege weniger oft oder gar nicht gefahren werden. Die Heatmap kann auch über SocialMedia und andere Formate geteilt werden. Der Algorithmus erkennt zudem, wenn die Fahrradfahrt beendet wird.

Nach den Sommerferien wird es, zusammen mit der City-Gemeinschaft Hannover eine Aktion geben, bei der geradelte Kilometer in Rabatte oder für kleine Aufmerksamkeiten eingetauscht werden können. Diese Zusammenarbeit soll auch auf die Kommunen im Umland ausgeweitet werden und damit den lokalen Handel hervorheben.

Außerdem werden in Kürze Auszeichnungen zum erradeln eingeführt – es bleibt spannend!

Die App hilft der Regionsverwaltung, den Radverkehr im Regionsgebiet besser zu verstehen und Schwachstellen zu identifizieren! Damit können wir das Radwegenetz in der Region Hannover besser machen, Lücken schließen und vielbefahrene Strecken perspektivisch ausbauen. Mit der optionalen Übertragung der individuellen (datenschutzkonform anonymisierten!) Verkehrsdaten könnt ihr uns also dabei helfen, eure Wege schöner zu machen. Vielen Dank!